Bibliothek

bibSeit 2010 hat die Deutsche Schule eine neue Bibliothek. Zentral gelegen ist sie zu einem Ort des Lesens und des literarischen Austausches geworden. Es ist ein Bereich des freien Zugangs für die Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Alumni und alle diejenigen, die sich unserer Institution verbunden fühlen. Die Bibliothek fördert nicht nur das Lesen, sondern auch die Forschung, das Entdecken, das Studium und das Selbsterlernen.

 

Die Sammlung der Bibliothek ist in ständiger Erneuerung, Bestellungen und Käufe werden regelmäßig sowohl in Deutschland als auch in örtlichen Buchhandlungen und Verlagen vorgenommen. Sie umfasst etwa 25.000 Bände mit Materialien in spanischer, deutscher und englischer Sprache und enthält:

 

  • Kinder- und Jugendliteratur
  • Informationsbücher für Kinder
  • CDs und DVDs mit Geschichten zum Hören und Filme zum Anschauen
  • Fachbücher
  • Wörterbücher, Lexika, Atlanten, Jahrbücher
  • Zeitschriften und Zeitungen
  • Allgemeine Literatur
 

Vierzehn Computer mit Internetzugang unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei ihren Hausaufgaben und ihren schulischen Forschungsprojekten.

 

Die Schüler der 1. Klasse (P1) besuchen die Bibliothek mit ihren Lehrern. Dort bekommen sie Benutzungshinweise und Bücherausleihe. Darüber hinaus gibt es eine Einweisung zu dem entsprechenden Verhalten während ihres Besuches in der Bibliothek.  Die Kinder können die Zeit nutzen, um eine Geschichte zu hören, sowohl in Deutsch als auch in Spanisch.

 

Die Ausleihe der Bücher für die Kindergartenkinder und die 1. Klasse erfolgt über den Klassenlehrer oder über die Eltern. Die Kinder sollten stets ihren Bibliotheksausweis mittragen. Sie dürfen bis zu drei Bücher ausleihen. Die ausgeliehenen Bücher sollten innerhalb von zwei Wochen zurückgebracht werden. Ab der 2. Klasse (P2) können die Schülerinnen und Schüler während der Pausen oder am Unterrichtsende Bücher und Materialien entleihen.

 
2. Die Bibliothek als ein Ort des Lernens
  • Stille Lesezeit für eine komplette Klasse, die von einem Lehrer begleitet wird
  • Angebot von Materialien für die Abschlussarbeiten des internationalen Abiturs (IB) und für das Sprachdiplom
  • Angebot von Wörterbüchern und Lexika für die Recherche und Projekte auf allen Ebenen
 
3. Die Bibliothek als Lehrer-Zentrum für Materialrecherche

 

Lehrer nehmen die Bibliothek für die Bereitstellung ihrer Unterrichtsmaterialien wie Bücher, CDs, Radios und Overhead-Projektoren in Anspruch, damit sie ihren Unterricht vorbereiten und diesen damit unterstützend abhalten können.

 
4. Die Bibliothek als Ort der Erholung für die Schülerinnen und Schüler

 

Die Bücher, die wir in unserer Bibliothek anbieten, sollen zum Lesen, gleichzeitig aber auch zur Erholung einladen. Neben dem Lesen sollen die Schülerinnen und Schüler auch Brettspiele, wie zum Beispiel Schach, spielen können.

 
5. Die Bibliothek als Verbreiter der Kultur

 

Die Bibliothek lädt gegenwärtige Schriftsteller ein, die sich vielfältigen literarischen Gattungen widmen. Sie stellen hier ihre Bücher vor und führen Treffen mit den Schülerinnen und Schülern durch. In der Bibliothek finden Ausstellungen und Kulturfestivals statt. Darunter auch einige wichtige Termine wie der Tag des Buches und der Jahrestag von Santa Cruz.

 
6. Die Bibliothek als Verkaufsort von Schulmaterial

 

Das Unterrichtsmaterial, das die Schule verkauft, beispielsweise Hefte mit besonderer Linierung, Deutsch-Spanisch-Wörterbücher, Sprachlernmethoden für Deutsch und Englisch und anderes Material, das aus Deutschland eingetroffen ist, kann hier in unserer Bibliothek erworben werden. 

 
Öffnungszeiten
 

Von Montag bis Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr.

 

Goethe Onleihe

 

Die Onleihe ist eine digitale Bibliothek des Goethe-Instituts in La Paz (Bolivien).  Dieser Leih-Service ermöglicht den Interessenten für eine begrenzte Zeit das Herunterladen von digitalen Medien wie zum Beispiel E-Books, Audio-Dateien und elektronische Publikationen. Zudem ist der Service kostenfrei.

 

Weitere Infos hier: